Tierhalterhaftpflicht

Was ist eine Tierhaftpflichtversicherung? 

Egal ob du einen Hund, ein Pferd oder ein anders großes Tier hast, du brauchst eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Denn es kann für dich sehr teuer werden, wenn du nicht abgesichert bist und dein Vierbeiner einen Schaden verursacht. 

In einigen Bundesländern ist eine Haftpflicht für Hundebesitzer sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Denn die private Haftpflicht deckt nur Schäden durch kleine Haustiere ab, wie zum Beispiel durch Katzen oder Vögel verursacht. Deshalb sollten besonders Hunde- und Pferdehalter für den Ernstfall existenzrettend abgesichert sein. 

Schutz bei Personen- und Sachschäden. 

Die Tierhaftpflicht schützt dich und dein Haustier vor den Folgekosten bei Personen- und Sachschäden.

Denn gesetzlich müssen Tierhalter die gesamten Kosten tragen, die durch ihr Tier verursacht werden – wenn nötig sogar mit ihrem gesamten Vermögen.

Daher ist die Tierhalterhaftpflichtversicherung für jeden Besitzer eines größeren Tieres ein absolutes Muss.

Schon mit kleinen Beträgen gut versichert.

Gerade bei einem Pferd oder Hund können Sach- oder Personenschäden besonders hoch ausfallen, was sogar die Existenz bedrohen kann.

Doch du kannst dich bei den meisten Rassen schon für wenige Euro im Monat absichern.